Dauerausstellung zur Ortsgeschichte
von Riederau am Ammersee


Dauerausstellung Ortshistorie Riederau

und der ehemaligen Gemeinde

Rieden am Ammersee.

Die erste datierbare Erwähnung über ein Gut in „Riderowe“ findet sich in einer
Urkunde aus den Jahren 1126 bis 1128. Darüber berichtet 1977 eine Festschrift
zur 850-Jahr-Feier von Riederau. Seit der Eingemeindung 1978 in die
Marktgemeinde Dießen war die Riederauer Ortshistorie von der Bildfläche
verschwunden. Wir machen sie wieder sichtbar:


Im früheren Schalterraum des

Bahnhofs Riederau, Bahnhofplatz 1.

 
Verschönerungsverein Riederau 1902 e. V.  
 

Abbildung: Postkarte von Ottmar Zieher, München, gelaufen 21.02.1910 - Quelle: Sammlung Stephan Widler
 


Stand: 15.03.2018, Vers. 3.000.0

Impressum / © Stephan Widler / webmaster [at] riederau.net